Katzen suchen ein zu Hause

Maya, Daisy und Filou

Reserviert

Maya, Daisy und Filou- In letzter Sekunde

Das war mal wirklich eine knappe Kiste. Die Mama unserer 3 kleinen Racker wurde fernab jeglicher Zivilisation in der Nähe eines Wanderparkplatzes gesichtet und uns gemeldet. In Absprache mit der zuständigen Gemeinde durften wir sie einfangen und das war im wahrsten Sinne der Worte in letzter Sekunde. Denn 2 Tage später erblickten diese 3 wundervollen Samtpfötchen das Licht der Welt.
Filou unser kleiner Rotschopf ist im wahrsten Sinne des Wortes ein kleiner Filou. Frech, taff,neugierig selbstsicher, aber auch total verschmust.
Daisy das kleinste der Geschwister steht ihm da aber in nichts nach. Das kleine Tigerle scheint als könne sie kein Wässerlein trügen, aber fehlgedacht. Klein aber oho. Filou und Daisy lieben und ergänzen sich sehr und sollten daher gemeinsam in ihr Zuhause ziehen.
Aber gerne dürft ihr auch ein Dreierpack adoptieren. Denn die 3. im Bunde ist unser kleines Silbermädel Maya. Maya ist total menschenbezogen, total verschmust und möchte am liebsten immer ganz nah bei ihren Menschen sein. Aber auch sie ist ein unheimlich taffes kleines Wesen und sollte auf jedenfall in Katzengesellschaft.
Alle 3 sind nun bereit die große weite Welt unsicher zu machen und suchen ab sofort ein liebevolles Zuhause, indem sie später auch Freigang genießen dürfen.
Und wer sich jetzt fragt, was mit der Mama passiert. Auch Mama Mia lassen wir nicht im Stich. Allerdings konnte sich nicht mit uns Menschen anfreunden und durfte vor ein paar Tagen kastriert auf einen tollen Reiterhof ziehen, wo sie versorgt , täglich gefüttert wird und auch wir immer ein Auge auf sie haben. Für sie ein absoluter Glücksfall.
Wer sein Leben mit Mias Babys bereichern möchte, darf gerne sich bei uns unter
07667/9421001 melden und unsere 3 taffen , kleinen Racker kennenlernen.

Mehr737

Paulchen und Paulinchen

Paulchen (noch zu haben) und Paulinchen-RESERVIERT 2 Schmuseschnurris suchen liebevolle Adoptivfamilie

Unsere kleines Paulchen hatte keinen guten Start ins Leben. Gefunden wurde er mit seinen beiden Geschwistern auf einem Parkplatz zwischen Müll und Essensresten. Entsorgt? Schnell erholten sich aber die Kleinen von diesem Schreck und sind jetzt quietsch fidel und gesund. Paulchen ist ein kleines Powerpaket, das zwar erst Vertrauen aufbauen muss, aber dann zu einem wahren Schmuseprinz wird. Da seine Geschwister bereits gemeinsam ein Zuhause gefunden haben, geht jetzt Paulchen mit seiner neuen Freundin Paulinchen auf die Suche nach einer liebevollen Adoptivfamilie. Paulinchen hatte mehr Glück. Zwar wurde sie auch draußen in der Prärie geboren, fand aber Anschluss an einen Kater, der sich liebevoll um sie kümmerte, sie beschützte und sie seiner Familie vorstellte, einem älteren lieben Ehepaar, das uns dann zur Hilfe rief. Ihrer Pflegemama vertraut sie voll und ganz und ist bei ihr eine totale Schmuseprinzessin. Bei Fremden dauert es etwas bis Paulinchen auftaut, hat man aber ihr Vertrauen gewonnen gibt es ein wahres Schnurrkonzert.

Wir hoffen, dass unsere beiden Schmuseschnurris ganz schnell gemeinsam eine liebevolle , geduldige Familie finden, die sie nie mehr im Stich lassen und ihnen Zeit geben, sich langsam an ein neues glückliches Leben in ihrer eigenen Familie zu gewöhnen.
Wenn ihr diese Familie seid , den beiden ein liebevolles Zuhause schenken möchtet und ihnen nach der Eingewöhnungszeit Freigang bieten könnt, dann meldet euch zum ersten Kennenlernen und der ersten Schmuserunde bei uns unter 07667-9421000

Mehr733

Mistygrey, Ylvie und ihre Rasselbande

Mistygrey, Ylvie und ihre Rasselbande- diese Seelen berühren jedes Herz

Es gibt Momente im Tierschutz da stehen wir vor Entscheidungen , die nicht einfach sind. Mistygrey und Ylvie stellten uns vor so eine Entscheidung. Es kam ein dringender Notruf bei uns herein "verwilderte Katzengruppe die dringend kastriert werden muss".
Mistygrey und Ylvie waren 2 davon, jedoch beide hochträchtig. Unsere Entscheidung dass die beiden, bei uns ihre Babys bekommen und groß ziehen dürfen und nicht draußen war gold richtig, denn was wir hier erfahren und erleben durften hat uns alle zu tiefst berührt. Mistygrey und Ylvie verbindet ein inniges Band der Liebe. Als Mistygrey ihre Babys bekam wich Ylvie nicht von ihrer Seite und versorgte sofort mit Misty die kleinen. Umgekehrt war es genauso, als Ylvie 14 Tage später ihre kleinen zur Welt brachte. Diese Familie ist einfach unglaublich und oft sassen wir einfach nur da und uns liefen die Tränen vor Rührung. Dieser liebevolle Umgang untereinander trifft mitten ins Herz. Aber nun wird es Zeit, dass unserer kleine Familie sich auf die Suche nach einem Zuhause macht. Mistygreys Babys Jaro, Lian, Taran und Nisha sind bereit die grosse weite Welt zu erkunden. Ylvies kleine Arya und Nymeria brauchen noch ein Weilchen.

Da das Band so eng und innig ist werden wir die Katzenkinder nur zu 2. In ein Zuhause geben. Auch Mistygrey und Ylvie haben wir versprochen, dass sie nicht getrennt werden. Für diese 2 suchen wir das ganz besondere Zuhause, denn Ylvie lässt sich nicht anfassen. Noch nicht. Sie traut uns Menschen noch nicht ganz. Mistygrey dagegen ist inzwischen zu einer absoluten Schmusekatze geworden. Wir sind uns daher aber sicher, dass auch Ylvie irgendwann Vertauen fasst, denn vor der Geburt konnte man sie ab und an streicheln, sie frisst aus der Hand und kommt auch in unsere Nähe. Wir hoffen so sehr, dass es Menschen da draussen gibt, die Ylvie eine Chance geben, sie nehmen wie sie ist und sich wie wir von dieser innigen Liebe der beiden zueinander berühren lassen.

Wenn ihr diese Menschen seit dann ruft für diese tolle Familie unter 07667-9421001 bei uns an

Mehr713